Kleve Wald- und Fernblick

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: KLE-WF

Beschreibung

Wald und Fernblick-Tour

Nach einem kurzen Einfahren geht es über den Prinz-Moritz-Weg entlang des Kermisdahls bis zu Luisenbrücke, wo sich ein herrlicher Blick auf die Schwanenburg bietet. Die ca. elf Kilometer lange Route auf dem spaßigen Elektromobil führt dann bis zum Grabmal des ehemaligen klevischen Statthalters Johann-Moritz, das versteckt in einem Waldstück liegt. Nachdem die Teilnehmer einiges über das Leben und Wirken der berühmten Klever Persönlichkeit erfahren haben, geht es zum Papenberg. Hier lohnt sich ein kurzer Stopp, denn einen besseren Panoramablick auf die wunderschöne Silhouette mit Schwanenburg und Stiftskirche hat man selten.
Die Teilnehmer rollen mit den Segways aus dem Wald den Papenberg hinab und folgen dem Stadtführer bis zum nächsten Highlight: Das Haus Riswick, das Versuchs- und Bildungszentrum für Landwirtschaft.  Die Tour führt weiter durch die niederrheinische Landschaft, vorbei an Wiesen und Feldern, bis wieder die Birnenallee in den Galleien erreicht wird, bei der die Teilnehmer dieses Mal die Schwanenburg fest im Blick haben. Nach der ca. anderthalbstündigen Tour erreicht die Gruppe wieder den Ausgangspunkt.

Dauer der Tour ca. 120 Minuten (inklusive der Einweisung)
Kosten der Tour: 65,00 Euro pro Person

Termine auch nach Vereinbarung ab 5 Personen

Buchung über die Kleve Marketing GmbH & Co. KG

Wir treffen uns ca. 10 Minuten vor Tourbeginn auf dem Parkplatz der Stadthalle Lohstätte 7 in 47533 Kleve.
Unser Tour-Notfall Telefon ist eine Stunde vor Tourbeginn (keine allg. Informationen) erreichbar:
+49 157 50335141

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit